fon+49 (0) 2232 50303-0 fax+49 (0) 2232 50303-15 email     kontaktformularKontaktformular

Offene Ganztagsschule (OGS)

Gemeinsam ganz stark!

Aktuelles

aktuelles

Hier sind Sie immer über alle Neuigkeiten informiert. Ob es um die Zusammenlegung der "Städtischen katholischen Grundschule Brühl-Vochem" mit der "Melanchthonschule Brühl-Kierberg" geht, es Änderungen im Kollegium gibt, oder um neue Projekte, usw.


PM Absage Infotage GS 1

PM Absage Infotage GS 2

                               Brühl, den 10.08.2020 

Liebe Eltern,

nach einem ungewöhnlichen, aber für alle hoffentlich dennoch erholsamen Sommer, starten wir am Mittwoch, 12.08.2020 in unser 2. Regenbogenjahr. Dazu begrüßen wir Sie und die Kinder auch im Namen des Kollegiums sehr herzlich. Wie Sie den Medien entnehmen konnten, überschattet Corona auch weiterhin den Schulbetrieb. Auf Grundlage der Rahmenbedingungen und Vorgaben durch das Ministerium für Schule und Bildung vom 03.08.2020 müssen wir unsere Planungen anpassen. Um auf Brühler Ebene möglichst einheitlich zu verfahren, hat am Donnerstag ein Treffen mit den entsprechenden Schulleitungen stattgefunden. Im Nachfolgenden erhalten Sie einen Überblick über den derzeit geplanten Ablauf des Schulbetriebes, wie er auch am Freitag in der Konferenz mit dem Kollegium getroffen wurde.

  • Schulbetrieb möglichst vollständig im Präsenzunterricht
  • soweit an der Regenbogenschule möglich, wird nach Stundentafel unterrichtet
  • Distanzunterricht, wenn Präsenzunterricht auch nach Ausschöpfen aller Möglichkeiten wegen des weiterhin notwendigen Infektionsschutzes oder deshalb nicht vollständig möglich ist – geht dann in die Leistungsbewertung ein
  • keine Aufteilung der Klassen im Erkrankungsfall einer Kollegin/eines Kollegen, dann Vertretungsunterricht oder Änderung des Stundenplans
  • im Schulgebäude und auf dem Schulgelände besteht Maskenpflicht (Mund-Nase-Bedeckung (MNB))
  • am festen Sitzplatz innerhalb des Klassenverbandes keine MNB-Pflicht
  • Eltern sind laut Ministerium verpflichtet, Mund-Nase-Bedeckungen zu beschaffen
  • Regelmäßige häusliche Reinigung bzw. Wechsel; ein bis zwei Ersatzmasken im Ranzen
  • Bei Erscheinen ohne Maske müssen die Eltern das Kind abholen
  • versetzte Anfangs- und Endzeiten (s. Anlage 1) und Pausen
  • Pendelbus: „Fahrplan“ (Abfahrt Kierberg: Haltebucht am Lehrerparkplatz / Vochem: Eingang Zum Herrengarten) siehe Anlage 2
  • Markierte, auseinanderliegende Aufstellplätze (s. Anlage 1)
  • Sportunterricht bis zu den Herbstferien nur im Freien
  • vorläufig kein Schwimmunterricht, stattdessen Sportunterricht
  • Singen im Musikunterricht nicht gestattet
  • für angemeldete Kinder aus den Klassen 3 und 4: vorerst keine HBZ-Kurse
  • nur ein gesundes Kind kommt in die Schule (Empfehlung des Robert-Koch-Instituts bei Schnupfen: Kind mit dieser Symptomatik ohne weitere Krankheitsanzeichen oder Beeinträchtigung des Wohlbefindens zunächst für 24 Stunden zu Hause beobachten - keine weiteren Symptome, dann wieder Teilnahme am Unterricht – Auftreten weiterer Symptome (Husten, Fieber etc.), dann diagnostische Abklärung
  • Urlaub in Risikogebieten, dann Testung (Einstufung als Risikogebiet wird durch das Robert-Koch-Institut fortgeschrieben und veröffentlicht: www.rki.de/covid-19-risikogebiete)
  • Klassenpflegschaften, Schulpflegschaft, Schulkonferenz in verkürzter Form mit Dokumentation der Sitzordnung - wichtige Informationen für das erste Halbjahr des Schuljahres werden in schriftlicher Form erfolgen

Wir bitten um Verständnis,

dass Sie als Eltern sowohl das Schulgelände als auch das Schulgebäude nur zu geladenen Elterngesprächen und zur Teilnahme an den Sitzungen der Gremien betreten dürfen. Dabei besteht selbstverständlich die Verpflichtung, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Nun zu sehr erfreulichen Nachrichten aus dem Kollegium.

Aus Frau Heming ist Frau Raabe geworden, denn sie hat in den Ferien geheiratet. Wir wünschen ihr auch auf diesem Wege nochmals alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg.

Herr Vus bleibt uns noch bis zum 31.10.2020 als Kollege erhalten. Er hat das Auswahlverfahren zu unserer VERENA-Vertretungsstelle erfolgreich absolviert. Wir freuen uns sehr!

Neu im Kollegium begrüßen wir Frau Ispir. Sie wird mit 17 Stunden vorrangig am Standort Vochem eingesetzt. An dieser Stelle heißen wir die beiden herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg in der Regenbogenschule. – Da wir leider im Fach katholische Religion nach wie vor unterbesetzt sind, wird dieser Unterricht in den Klassen 1 und 2 im Klassenverband in Form des Sozialen Lernens erfolgen. In den Stufen 3 und 4 kann Religion konfessionell getrennt unterrichtet werden.

Krankmeldungen oder Anfragen richten Sie bitte wie gewohnt an das Sekretariat bei Frau Ibadin (Tel.: 503030).

Damit Sie rechtzeitig planen können,

erhalten Sie mit diesem Brief, soweit bekannt, auch den Terminplan für das 1. Halbjahr. Alle Termine gelten allerdings unter Corona-Vorbehalt. Bitte merken Sie sich vor, dass die Klassenpflegschaftssitzungen bis zum 03.09.2020 stattfinden werden. Eine schriftliche Einladung mit dem genauen Termin und der entsprechenden Tagesordnung wird zu gegebener Zeit erfolgen.

Die Schulpflegschaftssitzung wird voraussichtlich am 16.09.2020 stattfinden. Dieser Termin muss mit beiden Vorsitzenden des letzten Schuljahres jedoch noch abgestimmt werden. Die gewählten Vertreter*innen der Klassenpflegschaften erhalten auch hierüber noch rechtzeitig eine schriftliche Einladung. Die Schulkonferenz ist für den 28.10.2020 geplant.

Wir sehen den neuen Entwicklungen nun gespannt entgegen und hoffen, dass wir alle gesund bleiben und bald auch wieder zur Normalität zurückkehren können. Trotz der Einschränkungen und Vorgaben freuen wir uns auf Ihre Kinder und die Zeit, die wir mit ihnen verbringen können. Auch wenn momentan alles schwierig und belastend ist, so kann Schule nur im kooperativen Zusammenspiel mit allen am Erziehungsauftrag beteiligten Personen gelingen. Darum ist für uns ein vertrauensvoller und offener Umgang ganz besonders wichtig. Zögern Sie daher nicht, sich an uns zu wenden, wenn der „Schuh drücken“ sollte oder Ihnen sonst etwas auf der Seele liegt. Termine können Sie über das Sekretariat vereinbaren.

Wir wünschen uns nun allen einen guten Start und verbleiben, auch im Namen des Kollegiums, mit herzlichen Grüßen

gezeichnet: Gabriele Flipse, Rektorin und Dagmar Lüke, Konrektorin

Anlagen als PDFs zum Schulbeginn, Mittwoch, 12. August 2020

Download PDF Anlage 1: Anfangs- und Endzeiten / Aufstellplätze
Download PDF Anlage 2: Fahrplan Pendelbus

Archiv

GGS Regenbogenschule

Schulleitung
email
email
email
kontaktformular Kontaktformular
Standort Kierberg 
adresse 1. und 2. Klassen
Kaiserstraße 158
50321 Brühl
fon +49 (2232) 50303-0
fax +49 (2232) 50303-15
email
Standort Vochem
adresse 3. und 4. Klassen
St.-Albert-Straße 2
50321 Brühl-Vochem
fon +49 (2232) 1555-11
+49 (2232) 1555-12
fax +49 (2232) 1555-20
email

Unterrichtszeiten

Standorte Kierberg und Vochem

Tuere 1. Stunde:
2. Stunde:
3. Stunde:
4. Stunde:
5. Stunde:
6. Stunde:
7:55 –   8:45 Uhr
8:45 –   9:30 Uhr
10:00 – 10:45 Uhr
10:45 – 11:30 Uhr
11:45 – 12:30 Uhr
12:30 – 13:15 Uhr

Zur Zeit gelten diese Anfangs- und Entlasszeiten wegen Covid-19:

Termine

Sprechzeiten

termine Termine werden individuell nach Bedarf mit den jeweiligen Lehrpersonen abgesprochen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.